Krefeld im Wandel

Foodsharing.de im Netz & in Krefeld

5. Dezember 2013 von red | Kommentare deaktiviert

Die Seite Foodsharing.de möchte Privatpersonen, Händlern und Produzenten die Möglichkeit geben, überschüssige Lebensmittel kostenlos anzubieten oder abzuholen. Die Grundidee ist: Menschen teilen Essen.

In Zeiten des Überflusses in den Supermärkten und allzu oft leider auch in den Mülltonnen soll so die Verschwendung eingedämmt werden. Auf der Plattform kann man sich auch zum gemeinsamen Kochen verabreden.

Es gibt eine Krefelder Unterseite: http://foodsharing.de/staedte/krefeld